Dr. Domi­nik von Luko­wicz der plastischen Chirurgie ae-muc München

Dr. Dominik von Lukowicz

Fach­arzt für ­Plas­ti­sche und Ästhe­ti­sche Chir­ur­gie

Für mich steht das Ver­trau­en mei­ner Pati­en­ten an ers­ter Stel­le.“

Dr. Domi­nik von Luko­wicz lei­tet seit 2009 die Pra­xis Ästhe­tik in Mün­chen – Dr. D. v. Luko­wicz und Kol­le­gen. Er gilt als einer der Top 10 Plas­ti­schen Chir­ur­gie in Deutsch­land. Dr. Domi­nik v. Luko­wicz ver­fügt über gro­ße Erfah­rung im Bereich der Ästhe­ti­schen und Plas­ti­schen Chir­ur­gie. Mit Fach­wis­sen, Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Kom­pe­tenz berät er sei­ne Pati­en­tin­nen zur jeweils opti­ma­len, indi­vi­du­el­len Lösung für deren Anlie­gen.

Er hat sich einen Ruf als aner­kann­ter Exper­te auf dem Gebiet der Lipo­suk­ti­on, Brust­chir­ur­gie, mini­mal­in­va­si­ven Gesichts­ver­jün­gung und Intim­chir­ur­gie erar­bei­tet. In zahlreichen medizinischen Fachzeitschriften und Lehrbüchern konnte Dr. Dominik Lukowicz sein Wissen im Bereich der Intimchirurgie weitergeben. Durch Publikationen, an denen er mitgewirkt hat, können Sie sich über operative Eingriffe in der Intimregion informieren.

Auch als Kon­gress­prä­si­dent der dies­jäh­ri­gen VDÄPC 2019 konn­te Herr Dr. Luko­wicz der Dis­kus­si­on zum The­ma „Schön­heit und Soci­al-Media“ bei­woh­nen.

Vir­tu­el­le Schön­heit ist nicht medi­zi­ni­sche Rea­li­tät!“ – so Dr. Luko­wicz.

In dem aus­führ­li­chen Arti­kel von Frau Mari­na Jage­mann kön­nen Sie mehr zu dem The­ma und dem Jah­res­kon­gress der Ver­ei­ni­gung der Deut­schen Ästhe­tisch-Plas­ti­schen Chir­ur­gen lesen.

Wer­de­gang

Herr Dr. v. Lukow­icz genoß an sehr bekann­ten Kli­ni­ken eine umfas­sen­de Aus­bil­dung. Die brei­te Basis bil­de­te die Aus­bil­dung in der Hand­chir­ur­gie mit der gesam­ten Mikro­chir­ur­gie in der berufs­ge­nos­sen­schaft­li­chen Kli­nik Tübin­gen bei Prof. Schal­ler.

Danach wech­sel­te Herr Dr. v. Lukow­icz in eine Spe­zi­al­ab­tei­lung für Rekon­struk­ti­ve und Ästhe­ti­sche Brust­chir­ur­gie zu Prof. Greu­lich in Stutt­gart.
Die Aus­bil­dung zum Fach­arzt für Plas­ti­sche und Ästhe­ti­sche Chir­ur­gie führ­te er in Mün­chen bei Frau Dr. Neu­hann-Lorenz zu Ende. Nach sei­ner erfolg­rei­chen Prü­fung und Aner­ken­nung zum Fach­arzt für Plastis­che und Ästhe­ti­sche Chir­ur­gie durch die baye­ri­sche Lan­des­ärz­te­kam­mer wur­de er Ober­arzt in Kas­sel bei Prof. Noah.

Hier wur­de er wei­ter in der Ästhe­ti­schen Chir­ur­gie aus­ge­bil­det und konn­te sich durch vie­le hun­dert eigen­stän­dig durch­ge­führ­te Ope­ra­tio­nen umfas­sen­de Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten in der Ästhe­ti­schen Chir­ur­gie aneig­nen.

Pra­xis für Plas­ti­sche und Ästhe­ti­sche Chir­ur­gie in Mün­chen

Neben sei­ner Nie­der­las­sung in eige­ner Pra­xis war Herr Dr. v. Luko­wicz in der Pra­xis für Intim­chir­ur­gie von Prof. Gress tätig. Durch die­se Tätig­keit hat­te er die Mög­lich­keit, sei­ne Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten in der Intim­chir­ur­gie wei­ter aus­zu­bau­en und die Tech­ni­ken zu per­fek­tio­nie­ren.

Seit Novem­ber 2011 wid­met sich Dr. v. Luko­wicz beruf­lich aus­schließ­lich sei­ner Pri­vat­pra­xis für Plas­ti­sche und Ästhe­ti­sche Chir­ur­gie in Mün­chen.

Die Intim­chir­ur­gie ist wei­ter­hin ein gro­ßer Schwer­punkt der Pra­xis. Dr. v. Luko­wicz hat sich einen Ruf als aner­kann­ter Exper­te auf die­sem Gebiet erar­bei­tet und wird von vie­len Kol­le­gen und Pati­en­ten zu Rate gezo­gen. Seit 2013 ist Dr. v. Luko­wicz 2. Vor­sit­zen­der der Gesell­schaft für ästhe­ti­sche und rekon­struk­ti­ve Intim­chir­ur­gie. Ein wei­te­rer Schwer­punkt liegt auf dem Lipö­dem.

Nicht zuletzt ist Dr. v. Luko­wicz als Refe­rent und Aus­bil­der auf natio­na­len und inter­na­tio­na­len Kon­gres­sen auf dem Gebiet der mini­mal inva­si­ven Beh­anldun­gen im Gesicht anzu­tref­fen. Vor­trä­ge, Live­be­hand­lun­gen und Liveope­ra­tio­nen gehö­ren damit zur regel­mä­ßi­gen Tätig­keit dazu.

Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters - im Interview mit dem Blog ProntoPro gibt Dr. von Lukowicz Details zur Faltenbehandlung und teilt mit, wieso ihm die Chirurgie so sehr am Herzen liegt.